CSR: Kassenschlager oder noch Ladenhüter in den Medien?


Ethischer Konsum wird zum Mainstream. Neueste Studien lassen keinen Zweifel: Corporate Social Responsibility (CSR) – also die freiwillige unternehmerische Verantwortung – wird zum Wettbewerbsfaktor. Das Interesse an Nachhaltigkeit wächst. Beste Zeiten also für eine aktive Öffentlichkeitsarbeit von CSR-Themen in den Medien? Weit gefehlt! Firmen – allen voran der Mittelstand – geizen mit CSR-Kommunikation.

Die Gründe für dieses Verhalten entfaltet Martina Hoffhaus, Inhaberin von messagepool Nachhaltigkeitskommunikation, in der Oktoberausgabe des PR-Reports: CSR - Kassenschlager oder Ladenhueter in den Medien