Walk the Talk - Wie nachhaltig agieren wir?

 

♦ Wie unterstützen ausdrücklich den UN Global Compact (Akzeptanz der international gültigen Menschenrechte, Antidiskriminierung in Bezug auf Alter, Geschlecht, Religion, Beschäftigung und Beruf, Gleichberechtigung, Ächtung von Zwangs- und Kinderarbeit, Antikorruption). Und wir ergreifen Initiativen zur Förderung des Umweltbewusstseins und den Schutz von Flora und Fauna.  
♦ Wir unterstützen die Prinzipien des Fairen Handels, damit die Menschen in den Entwicklungsländern eine menschenwürdige Existenzgrundlage haben.  
♦ Wir unterstützen in unserem Unternehmen wertebasiertes Denken und Handeln. Unsere Leitlinien und Prinzipien geben den Rahmen dafür.
♦ Wir arbeiten gezielt für Unternehmen/Organisationen, die nachhaltig agieren und wir fördern den Dialog über Vorträge, Diskussionsrunden, Kooperationen mit Hochschulen, Publikationen oder Workshops.
♦ Über unsere Tätigkeit fördern und verbreiten wir umweltfreundliche Produkte und Technologien. Einige Beispiele:

 

Ressourcen schonen:

 

♦ Öko-Strom: Darüber laufen unsere PCs.
♦ Sanftes Reisen: Privat wie geschäftlich ca. 95%  mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Rad (endlich dürfen wir uns bewegen). Zur Not Carsharing.
♦ Biofood - schmeckt uns sehr, auch den Kunden.
♦ Blumen: Unsere Fair Trade Rosen sind so hübsch!
♦ Büromaterial & Reinigung: natürlich möglichst Green

 

Soziales:


wir fördern bewusst Familien mit Kindern. Wir glauben an Teilzeitmodelle, home-office, geregelte Arbeitszeiten.
Ein Teil unserer Gewinne geben wir ab: Über eine Patenschaft bei Plan International oder  regelmäßige Spenden an Foodwatch oder Ärzte ohne Grenzen. Ebenso durch pro bono-Aktionen.
Wir bemühen uns um ein faires Miteinander und faire Arbeitsbedingungen. In den heutigen Zeiten keine Selbstverständlichkeit.